BMW Dieselskandal

Inzwischen hat der Dieselskandal auch andere Autohersteller erreicht; wir bieten nun auch die Vermittlung von Klagen gegen BMW an. Betroffen ist der X3 mit dem Motor N47D20 mit den Fahrzeugtypen xDrive20d und sDrive18d.

Um an unseren Sammelaktionen teilzunehmen ist eine VSV-Mitgliedschaft erforderlich (Verbraucher: 40 / EPU: 70 / KMU: 115 Euro je Kalenderjahr).

Tintenzeichnung eines BMW X3 bezüglich Dieselskandal

NEWS – BMW Dieselskandal

Kraft-Bundesamt

Betroffen vom Dieselskandal ist der X3 mit dem Motor N47D20 mit den Fahrzeugtypen xDrive20d und sDrive18d von BMW, bei denen unzulässige Abschalteeinrichtungen im Februar 2024 vom deutschen Kraftfahrt-Bundesamt festgestellt wurden:

Bei den Fahrzeugen erfolgt eine Reduzierung der Abgasrückführung bei eingeschalteter Klimaanlage und bei Außentemperaturen, welche soweit innerhalb des normalen Betriebsbereichs liegen, dass nach den Urteilen des Europäischen Gerichtshofes eine Unzulässigkeit vorliegt. Die Fahrzeuge reduzieren damit in unzulässiger Weise die Wirksamkeit ihrer Schadstoffminderung gegen Stickoxide.

KOSTEN – BMW Dieselskandal

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, werden unsere Anwälte – für Sie kostenlos – um Deckung der Klage ansuchen.

Wenn es keine Deckung durch eine Rechtsschutzversicherung gibt, suchen wir für Ihren Fall nach einem Prozesskostenfinanzierer, der das Kostenrisiko gegen eine Erfolgsprovision von 35% übernimmt.

Um an unseren Sammelaktionen teilzunehmen ist eine VSV-Mitgliedschaft erforderlich (Verbraucher: 40 / EPU: 70 / KMU: 115 Euro je Kalenderjahr).

BETROFFENE MODELLE

Wir sammeln wir folgende BMW X3 Modelle:

  • Mit Motor N47D20
  • xDrive20d oder sDrive18d
  • Baujahr September 2009 bis September 2014 (Neuwagenverkauf 2010–2015)

UPDATE AUFFORDERUNG

Hard- und Softwaremaßnahmen, die angeblich vom Hersteller geplant sind, stellen aus heutiger Sicht und angesichts der bisherigen Erfahrungen mit solchen Updates, keinen rechtskonformen Zustand her.

Wir raten daher zur Vorsicht vor solchen Update-Aufforderungen durch den Hersteller oder mit diesem verbundene Kfz Werkstätten.